Mannschaftsmeldeliste

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Da die Spielerlizenzen in den Bundesligen vereins- und nicht mannschaftsgebunden sind, erfolgt die Zuordnung der einzelnen Spieler zu den Mannschaften über die Mannschaftsmeldeliste (MML). Neben den Spielern werden auch alle übrigen Funktionsträger (Trainer, Co-Trainer, Arzt, Physiotherapeut, Co-Trainer/Scout) in der MML erfasst. Nur Personen, die in der MML eingetragen sind, dürfen am Spiel teilnehmen und auf der Mannschaftsbank Platz nehmen.

Zuordnung von Personen zur Mannschaftsmeldeliste

Die Zuordnung von Personen zur MML erfolgt durch die Vereine im VBL-SAMS. Die MML steht anschließend zum Ausdruck im VBL-SAMS bereit. Es erfolgt keine Zusendung durch die VBL.

Spieler


Offizielle mit Lizenz

Offizielle ohne Lizenz

Vorlage der MML am Spieltag

Die jeweils aktuellste Fassung der MML ist zusammen mit den Spielerlizenzen am Spieltag vorzulegen. Handschriftliche Änderungen oder Ergänzungen sind nicht erlaubt.

Ordnungs- und Regelwerk