Spielerlizenz

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Jeder Spieler in der Bundesliga benötigt eine Spielerlizenz, um am Spielbetrieb teilnehmen zu können. Ab der Saison 2013/14 verschmelzen Spielerlizenz und Lizenzspielervertrag.

Beantragung

Muster ePass.jpg

Die Beantragung einer Spielerlizenz erfolgt im VBL-SAMS durch den Verein. Der Spieler bestätigt den Antrag ebenfalls im VBL-SAMS, ehe der Antrag schließlich im VBL-Center bearbeitet wird.

Mit dem Antrag sind nachfolgende Angaben, Erklärungen bzw. Dateiuploads bereitzustellen:

  • Personenstammdaten
  • Foto
  • der bisher gültige DVV-Spielerpass, bei Vereinswechsel mit Freigabe des alten Vereins
  • Anzeige Ausbildungskostenerstattung bei U23-Spielern
  • Erklärungen von Spieler und Verein zur Laufzeit des Spielervertrags
  • die Anti-Doping-Athletenvereinbarung sowie Schiedsvereinbarung
  • bei minderjährigen Spielern die Versicherung des Vereins, dass dem Verein die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten vorliegt

Die Spielerlizenz ist zusammen mit der Mannschaftsmeldeliste vor Spielbeginn vorzulegen.

Ordnungs- und Regelwerk