Medienpartner

Aus VBL-Wiki
(Weitergeleitet von Medienpartnerschaft)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Medienpartnerschaften beinhalten eine Kooperation zwischen Verein und Medien zu beiderseitigem Nutzen. Medienpartnerschaften werden durchaus kritisch diskutiert, weil durch sie ein Interessenkonflikt zwischen den unabhängigen Medien und dem Verein entstehen kann. Die meisten Medien besitzen Redaktions-/Verlagsrichtlinien, die die Inhalte und Grenzen von Medienpartnerschaften beschreiben und die redaktionelle Unabhängigkeit sicherstellen. Potentielle Medienpartner sind insbesondere die lokalen Tageszeitungen, Anzeigeblätter sowie lokale und regionale private Radio- oder TV-Sender.

Leistungen

Leistungen von Medienpartnern

  • Berichterstattung über die Spiele und Neuigkeiten rund um den Verein und die Mannschaft
  • Werbung (Spots, Jingles, Anzeigen) für Heimspiele des Vereins
  • Verlosung von Eintrittskarten, Gewinnspiele
  • Sonderveröffentlichungen (Hallenzeitung), Sondersendungen
  • Professionelle Fotos und Texte zur Nutzung durch den Verein
  • Personelle Unterstützung des Vereins (PR-Verantwortlicher, Hallensprecher, Disc Jockey)

Leistungen des Vereins

  • Werbeleistungen in Anlehnung an Sponsoringpakete
  • Vermittlung von Abonennten, Verlosung von Freiabos
  • Vermittlung von Anzeigenkunden für Sonderveröffentlichungen
  • Exklusive Themen und Interviewpartner
  • Bereitstellung von Eintrittskarten zu Verlosungszwecken

Musterverträge für Medienpartnerschaften

Best Practice Beispiele