Public Viewing

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Public Viewing bezeichnet die Live-Übertragung von Sportveranstaltungen auf einer Großbildleinwand. So können Vereine z.B. von Auswärtsspielen ihrer Mannschaft, die für das Fernsehen live produziert werden, ein Public Viewing anbieten. Hierzu eignen sich z.B. Großbildleinwände in der Heimspielhalle, im Vereinsheim oder in Kinosälen.

Rechtesituation

Vereine und Veranstalter, die Interesse an der Veranstaltung eines Public Viewings von Bundesligaspielen haben, können sich im VBL-Center nach der Rechtesituation erkundigen.

Vermarktung und Finanzierung

Public Viewings sollten als eigenständige Veranstaltung vermarktet und beworben werden. Erlöse lassen sich aus Marketing, ggf. Ticketverkauf sowie Gastronomie erzielen.

Best Practice Beispiele