Best Practice:Sozialsponsoring VC Gotha

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Best Practice Beispiel: VC Gotha | Sozialsponsoring: Spendensammlung zu Gunsten von Erdbebenopfern

Allgemeines

Der VC Gotha hatte im Rahmen des Heimspiels am 23.01.2010 gegen den TV Rottenburg um Hilfe für die Erdbebenopfer in Haiti gebeten.

Pressemitteilung vom 02.02.2010: VC-Spendenaktion für Haiti bringt 700,00 €

Der Volleyball Club Gotha hatte im Rahmen des Topspiels der 2.Bundesliga gegen den TV Rottenburg um Hilfe für die Erdbebenopfer in Haiti gebeten. Viele Zuschauer folgten diesem Spendenaufruf und auch das Bundesligateam und der Verein steuerten einen Beitrag bei. So kamen immerhin 700,00 € zusammen, die anlässlich einer am 11.Februar stattfindenden Pressekonferenz, einer Hilfsorganisation übergeben werden. Der VC Gotha bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern für die Unterstützung dieser humanitären Aktion.

Pressemitteilung vom 27.01.2010: Spitzenspiel in Gotha

In der 2. Bundesliga empfängt der VC Gotha am Sonnabend in der Ernestinerhalle den punktgleichen Tabellenführer TV Rottenburg II zum Gipfeltreffen. Mit einer gleichzeitigen Spendenaktion will der VC Gotha den sicherlich großen Besucherandrang nutzen, um den Erdbebenopfern in Haiti zu helfen.
[...]
Geschockt von den Bildern aus Haiti will auch der VC Gotha den Erdbebenopfern dort helfen. Die Zuschauer werden am Spieltag um eine Spende gebeten, die Mannschaft wird sich beteiligen und der Verein wird die Hälfte der Tageseinnahmen dazugeben. Die Spende soll dann einer anerkannten Hilfsorganisation zur Unterstützung der Erdbebenopfer übergeben werden.