Best Practice:Schaufensterwerbung Schweriner SC

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Best Practice Beispiel: Schweriner SC | Schaufensterwerbung in der Innenstadt: "SCC-Mädels im neuen Outfit"

Allgemeines

Mit ungewöhnlichem Outfit, einer passenden Frisur und feinem Make-up präsentierte der Schweriner SC seine Mannschaft im Herbst 2009 in mehreren Schaufenstern in der Schweriner Innenstadt.

Pressemitteilung

Modisch und gestylt präsentieren sich die Erstliga-Volleyballerinnen des Schweriner SC gegenwärtig in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Mehrere Schaufenster in der Schweriner Innenstadt wie z.B. in der Buschstraße (Friseursalon 4MadCut) sind mit den Konterfeis der gesamten Mannschaft dekoriert.

Netz und Bälle gehören zum Schaufensterbild. Vorübergehende bleiben stehen und schauen in die Gesichter der Mädels. „Wer ist das?“ – „ Sieh mal, wie die aussieht“ - „Ist das nicht Berit mit den langen schwarzen Haaren?“ - „Wer hat die bloß so angezogen?“ - „Und guck mal rechts, das muss der neue Trainer aus Holland sein.“ – „So viele Neue, wo sind die anderen?“ Das sind nur einige von vielen Kommentaren beim Betrachten der großformatigen Fotos. Volleyballerinnen aus Schwerin sorgen eben nicht nur auf dem Spielfeld für Aufsehen. Dort sind sie allerdings nur in ihrer Spielkleidung zu bewundern und im Schweiße ihres Angesichts in einem umkämpften Spiel. Entspannt und locker machten sie sich schick für das neue Mannschaftsfoto. Pink, Weiß und Schwarz sind diesmal die dominierenden Farben der neuen „Berufsbekleidung“. Diese wurde gesponsert vom Modekonzern Gerry Weber aus Halle/Westfalen. Zum ungewöhnlichen Outfit gehören aber auch die passende Frisur und ein feines Make-up. Dafür sorgte das Team um Katrin Meier vom Schweriner Salon 4MadCut, das die Mannschaft für das Foto-Shooting gestylt hat. Die 29-jährige Katrin Meier hatte am 12. Oktober bei den German Hairdressing Awards in Berlin den „Oscar der Friseurbranche“ gewonnen. Für die Spielerinnen des SSC sind die Meisterschaft und der Pokal die Oscars im Volleyball, die es zu gewinnen gilt.

Weiterführende Links