Best Practice:Meisterschaftsfeier VfB Friedrichshafen

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Best Practice Beispiel: VfB Friedrichshafen | Storytelling, Meisterschaftsfeier 2011

Allgemeines

Am Tag nach dem Finalgewinn 2011 feierte der VfB Friedrichshafen zusammen mit seinen Fans die Meisterschaft vor dem Friedrichshafener Rathaus.

Pressemitteilung vom 08.05.2011: Friedrichshafen feiert seine Meister

Fotomeister2011.jpg

Begeisterter Empfang für den Deutschen Meister 2011: Einen Tag nach dem Triumph über den SCC Berlin ließen mehrere hundert Fans ihre Stars vor dem Häfler Rathaus hochleben. „Unsere Volleyballmannschaft“, sagte Bürgermeister Peter Hauswald, „hat bewiesen wie klasse sie ist“

Die Party ging bis in den frühen Morgen und fand ihre Fortsetzung am nächsten Tag. Auch im zwölften Meisterjahr wissen die Volleyballer vom VfB Friedrichshafen ihre Erfolge gebührend zu feiern. Am Sonntagmittag wurden sie auf dem Adenauerplatz vor dem Häfler Rathaus bei strahlendem Sonnenschein von mehreren hundert Fans begeistert empfangen.

„Unsere Volleyballmannschaft hat bewiesen wie klasse sie ist“, sagte Bürgermeister Peter Hauswald, der dem Meisterteam im Auftrag der Stadt Friedrichshafen gratulierte. „Der VfB ist ein Aushängeschild der Stadt. Ganz Deutschland hat gestern nach Friedrichshafen geschaut und erlebt, wie wir wieder Meister geworden sind.“

Bestens gelaunt zeigte sich Cheftrainer Stelian Moculescu nach dem Gewinn seines insgesamt 24. Meistertitels. „Einen riesen Dank an diese Truppe. Sie hat einen sensationellen Volleyball gespielt“, sagte er. „Alle wollen immer im Finale ihren besten Volleyball zeigen. Wir haben es auch tatsächlich getan.“

Feierlich wurde die Meisterfahne gehisst, die nun mehrere Tage inmitten der Häfler City wehen wird. „Wir sind stolz und glücklich, dass uns die Stadt Friedrichshafen so einen Empfang bereitet hat“, sagte Jürgen Hauke, Geschäftsführer der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH. „Heute ist ein Tag zum Feiern. Den haben wir uns verdient.“