Best Practice:Marketingkampagne BR Volleys

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Best Practice Beispiel: BR Volleys Marketingkampagne

Allgemeines

Die Marketingkampagne der BR Volleys und der Agentur Steilpass wird als eine von dreien für den "Marketingpreis des Sports" nominiert.

Pressemitteilung vom 05.02.2013

BR Volleys Kampagne für „Marketingpreis des Sports“ nominiert Große Anerkennung für die BR Volleys, Titelsponsor Berlin Recycling und dessen Strategieberater „Steilpass“. Wenn am 18. Februar in Düsseldorf im Rahmen des größten europäischen Sportbusiness-Kongresses SpoBIS der „Marketingpreis des Sports 2013“ verliehen wird, zählt die Marketingkampagne der BERLIN RECYCLING Volleys zu den drei Nominierten. Die Entscheidung ist gefallen: Das Webradio FC St. Pauli FM, die Einführungskampagne des neuen PUMA-Trikots bei Borussia Dortmund und das Volleyball-Sponsorship von BERLIN RECYCLING sind die besten Marketingkampagnen im Sport aus dem vergangenen Jahr. Zu diesem Ergebnis kam die Jury des „Marketingpreis des Sports 2013“. Die endgültige Reihenfolge und damit das Siegerprojekt werden bei der Preisverleihung auf dem SpoBiS am 18. Februar in Düsseldorf bekannt gegeben.

Hinter den besten drei Projekten stehen die Agenturen Goldene Generation (PUMA/BVB), DigThis Media und plan p (FC St. Pauli FM) sowie Steilpass (BERLIN RECYCLING Volleys). Die Wahl dürfte der Jury aufgrund der Vielzahl an interessanten Projekten nicht leicht gefallen sein, wie ein Blick auf die „Top Ten“ zeigt:

• Steilpass – BERLIN RECYCLING Volleys
• Allianz / Sponsorplan / IPC – Paralympisches Engagement der Allianz SE
• Arosa Tourismus – Arosa lädt ihre Sprösslinge ein: Skischule inklusive
• Commerzbank, Gebietsfiliale Bayern Süd / Bayerischer Fusball-Verband / BFV Service / actori – Holt euch den Commerzbank-Pott 2012
• DigThis Media / plan p / FC St. Pauli – FC ST. PAULI FM – THE BEAT OF ST. PAULI
• FC Gelsenkirchen-Schalke 04 – FC Schalke 04. Wir leben dich.
• Frankfurter Societäts-Medien / Eintracht Frankfurt – Comeback Eintracht
• Hyundai Motor Deutschland / sponsor ad/d communication – Die 360 Grad Kampagne von Hyundai zur UEFA Euro 2012TM
• Mercedes-Benz / LEDAVI – Der Pulsschlag einer neuen Generation. Die EM-Kampagne mit der Deutschen Fußballnationalmannschaft.
• MAN / Junipergroup – MAN und die Junipergroup: Die Vorstellung des L.M.
• PUMA / Goldene Generation – Einführungskampagne zum neuen PUMA/BVB-Trikot
• RWE / Contact – RWE Schulstaffellauf
• Sky Deutschland – Sky überrascht zwei Kreisliga-Mannschaften
• Telekom / DO IT! – Paralympics 2012 – die Telekom Initiative „Neue Sporterfahrung“
• Volkswagen / CDN Consulting – Volkswagen. 1534 offizielle Partner des DFB-Pokals

Bewertet wurden die Kampagnen nach den drei Kriterien
• Innovation & Trend
• Nachhaltigkeit
• Marketingerfolg

Die Jury setzte sich aus bekannten und renommierten Persönlichkeiten zusammen. Aus Sicht sponsoringbetreibender Unternehmen bewerteten Uwe Götze (Kyocera), Magnus Wiese (BMW), Ingo Sauer (EnBW) und Jordi Queralt (Warsteiner) die Bewerbungen. Auch Tom Bender (Deutsche Fußball Liga), Marcel Cordes (Sport + Markt), Dirk Walterspacher (CO2OL) und Jörn Huber (pro event live-communication) ließen ihre Expertise in die Beurteilung einfließen. Kompetente Unterstützung erhielt die Jury außerdem aus der Wissenschaft ̈ in Person von Christoph Breuer (Deutsche Sporthochschule Köln) und Carsten Schröer (DHBW Mannheim). Mit Werner Starz (Eurosport) und Thomas Medau (Sky) aus der Medienbranche wurde das Gremium komplettiert.