Best Practice:Auflaufmannschaft Hamburger SV (Fußball)

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Best Practice Beispiel: Hamburger SV (Fußball) | Auflaufmannschaft

Allgemeines

Per Pressemitteilung und auf der eigenen Homepage suchen die HSV-Fußballfrauen Auflaufmannschaften.

Pressemitteilung vom 24.08.2010: Die HSV Frauen suchen Auflaufmannschaften

Hand in Hand mit U20-Weltmeisterin Kim Kulig und Co. auf’s Feld? Hier kommt eure Chance! Bewerbt euch jetzt. An jedem Spieltag werden 22 fußballbegeisterte Mädchen (C-Junioren und jünger) gesucht!

Hamburg – Einmal Bundesligaluft schnuppern? Der HSV macht’s möglich. Für die verbliebenen zehn Heimspiele der noch in den Startlöchern steckenden Bundesligasaison 2010/11 suchen die HSV Frauen Auflaufmannschaften. Zu jeder Partie werden 22 Nachwuchsspielerin - je elf einheitlich gekleidet – aus dem C-Junioren-Bereich oder jünger gesucht. Wer also an der Hand von Europameisterin Kim Kulig, U19-Nationalspielerin Carolin Simon oder ihren Mannschaftskollegen auf das Feld laufen möchte, wenn diese am Beginn eines weiteren neunzigminütigen Kampfes um Bundesligapunkte stehen, kann sich jetzt bewerben. Unter der Angabe eines Ansprechpartners (Mobilnummer nicht vergessen!) ist alles, was ihr dafür tun müsst, eine E-Mail an hsv-frauen@hsv.de zu schicken und drei ausgesuchte Termine aus dem Spielplan zu nennen. Schon bald laufen dann wieder Hamburger Juniorinnen-Teams in der Bundesliga auf.