Aktionstag

Aus VBL-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Aktionstage sind Tage bzw. Veranstaltungen, die unter ein spezielles Motto gestellt werden. Stellen Sie einen Spieltag unter ein eigenes Motto (z.B. Familientag) oder beteiligen Sie sich an regionalen, nationalen oder internationalen Aktionstagen. Das Motto eines Aktionstags sollte ggf. mit dem Presenter of the match abgestimmt werden.

Beispiele für Aktionstage

Familien-/Kindertag

  • ermäßigter oder freier Eintritt für Familien
  • Rahmenprogramm für Kinder (Spieleecke, Hüpfburg, Malecke, Kinderschminken, Clowns etc.)
  • Musik für Kinder
  • Kinderbetreuung

Vereinstag

  • freier Eintritt für alle Vereinsmitglieder aller Abteilungen
  • Abteilungen stellen ihr Sportprogramm vor; Infostände, Werbung
  • Abteilungen gestalten Rahmenprogramm vor dem Spiel und in 10-Minuten-Pause

Welt-Aids-Tag (01.12.)

  • Spieler und Offizielle tragen rote Schleife zum Welt-Aids-Tag
  • Spendensammlung bei Zuschauern
  • 1 Euro pro Eintrittskarte für die Aidshilfe
  • Kampagnenmaterial und Informationsstand in Spielhalle
  • Hinweise in PR-Materialien, Internetseite usw.
  • Kooperation mit lokalen Organisationen der Aids-Hilfe
  • Spieler als offizielle Botschafter des Welt-Aids-Tags
  • http://www.welt-aids-tag.de

Oktoberfest (Mitte September bis Mitte Oktober)

  • bayerische Deko der Spielhalle
  • Kulinarisches Angebot: Brezeln, Hend'l, Schweinshax'n, Spanferkel, Karoffelknödel usw; Bier, Radler
  • Aktionsfläche
  • Fassanstich
  • Bayerische Volksmusik, Stimmungsband, Trachtengruppe, Tanz
  • Kooperation mit einer lokalen Schlachterei und Brauerei (Sponsoring)

Verkehrssicherheit/ Gegen Alkohol am Steuer/ Fahranfänger

  • Kooperation mit der Polizei, dem ADAC u.a.
  • Informationsstände
  • Fahrsimulatoren, Rauschbrillen, Alkoholtest

Weiterführende Links

Best Practice Beispiele